English | Deutsch
Products for Enterprise Anti-Spam and Anti-Fraud Press Unternehmen Support Partners
Produkte / Appliance
MailFrontier Appliance Überblick

Empfohlen für: Unternehmen, die eine vorkonfigurierte und unmittelbar einsatzbereite Lösung benötigen, die maximale Sicherheit bietet und einfach zu verwalten ist.

"MailFrontier Gateway Appliance ist ein Spam-Killer! In Sachen E-Mail-Sicherheit wollten wir keinen Kompromiss eingehen, und MailFrontier erfüllte alle unsere Ansprüche. Es war im Handumdrehen installiert, konfiguriert und in unseren LDAP integriert. Mit der Software können unsere Endanwender ihre Quarantäneverwaltung selbst erledigen."

-- Ron Meyers
Manager der Lotus-Notes-Umgebung für Anixter


MailFrontier Gateway™ Appliance
MailFrontier Gateway Appliance läuft auf IBM-xSeries-Plattformen unter Windows und Linux. Das System bietet optimalen Schutz, ist sofort einsatzbereit und dabei äußerst benutzerfreundlich.

Effektiver Schutz
MailFrontier schützt Netzwerke vor ein- und ausgehenden Junkmails, und zwar mit Hilfe von MailFrontier Cognite™, einem speziellen End-zu-End-System, das Spam-Attacken erkennt und stoppt. MailFrontier Cognite überprüft die Seriosität von E-Mail-Servern, wertet den Inhalt von E-Mails aus, analysiert die potenzielle Gefahr für den Empfänger und prüft eingebettete URLs. Mit MailFrontier Cognite deckt Mailfrontier Gateway Appliance alle E-Mail-Sicherheitsanforderungen ab.

Anti-Spam
Interne Zombie-Erkennung
DHA- und DoS-Sicherungen

Compliance-Tools

Richtlinienverwaltung

Anti-Virus
Anti-Phishing
Time Zero-Virenschutz

MailFrontier ist eine umfassende Antispam-Software für alle Unternehmen, die ihre E-Mail-Sicherheitsinfrastruktur konsolidieren und damit Kosten sparen und Prozesse vereinfachen möchten.

Einfache Handhabung
MailFrontier Gateway Appliance lässt sich im Handumdrehen konfigurieren, wird automatisch gewartet und bietet eine benutzerfreundliche internetbasierte Administrationsoberfläche.

Schnelle Konfiguration
Optimierte Gruppen- und
Endbenutzer- Funktionen
Automatische Aktualisierungen
Individuelle Endbenutzer-Verwaltung

LDAP-Integration

Detaillierte Berichterstattung

Die MailFrontier-Verwaltung auf Identitätsbasis sorgt dafür, dass die Antispam-Software in das LDAP-Verzeichnis Ihres Unternehmens integriert wird. Damit entfällt die doppelte Eingabe von Benutzerdaten; alle Benutzer-, Gruppen und Profildaten werden automatisch übernommen.

MailFrontier ist Vorreiter in puncto Gruppen- und Benutzerverwaltung. Mit wenigen Mausklicks erstellen Sie als Administrator spezifische Richtlinien für Einzel- oder Mehrfachaktionen und weisen Sie dem gesamten Unternehmen, einer Abteilung, Gruppe oder einzelnen Anwendern zu. Außerdem lassen sich mühelos Administratorrechte für Gruppen oder Endbenutzer einrichten. Mehr als zehn Minuten Verwaltungszeit pro Woche sind nicht erforderlich. Viele Kunden loben insbesondere die einfache Handhabung von MailFrontier, nicht zuletzt, weil die Software ohne Benutzereingriff läuft und sich selbst aktualisiert.

Hohe Leistung
Dank MailFrontier Preemptive Scanning MTA™ analysiert MailFrontier Nachrichten besonders effektiv und arbeitet sie zügig ab. Fazit: Es werden weniger Rechner zur Verarbeitung des E-Mail-Verkehrs benötigt, die Verwaltung wird einfacher und Ihre Kapital- und Betriebskosten sinken. MailFrontier stellt die E-Mail-Sicherheit im Unternehmen auf ein solides Fundament und passt sich problemlos beliebigen Unternehmensgrößen und Leistungsanforderungen an.

MailFrontier Gateway Appliance: Optionen für das Unternehmen
Ob Sie Ihre gesamte E-Mail-Sicherheit über eine einzige Appliance abwickeln möchten oder Wert auf hohe Verfügbarkeit, Failover und Lastenausgleich legen, es gibt für jeden Zweck die ideale MailFrontier Gateway Appliance.

  • MailFrontier Gateway Appliance M500:
    Für kleine und mittlere Unternehmen. Verarbeitungskapazität bis zu 1,2Millionen Nachrichten pro Einheit und Tag.

  • MailFrontier Gateway Appliance M1000:
    Eine Enterprise-Lösung für mittlere und große Unternehmen. Verarbeitungskapazität bis zu 2,4Millionen Nachrichten pro Einheit und Tag.

Flexible Konfiguration
MailFrontier ist denkbar einfach zu konfigurieren. Die Ersteinrichtung der Software dauert weniger als eine Stunde. Sie haben die Wahl zwischen zentraler oder dezentraler Installation, können die Redundanz einstellen, Filterung und Verwaltung trennen und das System auch dezentral auf mehreren Rechnern einrichten. Bei aufgeteilter Konfiguration können alle Boxen unter dem gleichen Betriebssystem laufen oder es können Linux- und Windows-Boxen kombiniert werden. Besonders praktisch ist die Möglichkeit, für die Sicherheit in der DMZ eine Linux-Appliance einzusetzen, die alle E-Mails innerhalb des Unternehmens analysiert, während Systemverwaltung, Berichterstattung und zentrale E-Mail-Quarantäne innerhalb des sicheren Firmennetzwerks über eine Windows-Appliance abgewickelt werden. MailFrontier fügt sich unabhängig von Ihren Konfigurationsanforderungen nahtlos in Ihre Umgebung ein.

MailFrontier bietet umfassenden Schutz, Benutzerfreundlichkeit und Leistungsstärke in einem. Eine Allroundlösung ohne Kompromisse, mit der Sie Ihr Netzwerk problemlos und effektiv schützen