English | Deutsch
Products for Enterprise Anti-Spam and Anti-Fraud Press Unternehmen Support Partners
Presse /
Der Time Zero Virus Abfangjäger

Dietzenbach – 14. Dezember 2004 – MailFrontier Gateway™ setzt mit der MailFrontier Time Zero Virus Technology™ einen neuen Standard der Email- Sicherheit, der unbekannte Viren zum Zeitpunkt Null blockiert. MailFrontier Inc. hat eine Anti-Virus-Methode entwickelt, die auf ihrer marktführenden Anti-Phishing- und Anti-Spam-Technologie basiert.

Da die meisten Unternehmen reine Anti-Virus-Produkte anwenden, bleiben sie weiterhin verwundbar für Viren-Angriffe zum Zeitpunkt Null. Nachdem ein Virus auftaucht, benötigen die Anti-Viren-Software-Hersteller oft bis zu 24 Stunden, um die nötigen Signaturen zu entwickeln und zu liefern, damit der Virus identifiziert, blockiert und entfernt werden kann. Während dieser Zeit, sind die Netzwerke ungeschützt und offen für verheerende Angriffe.

" Unternehmen sind anfällig für böswillige Angriffe während jener frühen Stunden, bevor Anti-Virus-Signaturen verfügbar sind. Wir schützen Unternehmen während dieser kritischen Stunden durch Verdoppelung des Schutzes sowohl mit vorausschauenden als auch reagierenden Techniken aus Entwicklungen unserer Technologie-Innovationen für Anti-Spam und Anti-Phishing,“ sagt Anne Bonaparte, Präsident und CEO von MailFrontier Inc. "Mit dieser mehrfach Ebenen-Methode sind wir imstande, unseren Unternehmenskunden eine umfassende Email-Sicherheitslösung bereitzustellen, die den heute auftauchenden Email-Bedrohungen einen Schritt voraus ist."

MailFrontier hat seine innovativen und einmaligen “Time Zero” -Technologien mit denen der führenden Anti-Viren Software-Herstellern verbunden, um einen der Zeit vorausschauenden Anti-Viren-Schutz bereitzustellen. Die Anti-Viren Programme von McAfee und dem neuestem Partner von MailFrontier, Kaspersky Labors, stellen für die Mehrfach- oder Einzel-Ebenen-Technik die Signaturen zur Verfügung. Avinti Inc., ein weiterer neuer MailFrontier-Partner stellt einen zusätzlichen Anti-Virus-Schutz bereit, der die Technologie virtueller Erkennung nutzt, um Viren zu identifizieren. Diese Mehrfach-Ebenen-Technik stellt eine umfassende Methode dar, um Viren zu stoppen bevor sie Schaden verursachen können:

  • Vorausschauend: MailFrontier Gateway verwendet Statistiken und Heuristiken, um verdächtige Email-Anhänge zu identifizieren. Diese Techniken schließen Anhangs-Beurteilung, betrügerische Dateierkennung und MIME-Sicherheitsloch-Schutz ein. Zudem überwacht die virtuelle Programm- Technologie von Avinti das Verhalten von Anhängen und identifiziert böswillige Anhänge. In dieser Verbindung angewendet blockieren diese Technologien eigentlich alle unbekannten Virus-Angriffe.

  • Reagierend: Diese Ebene der Verteidigung gegen „Time Zero“ Viren beinhaltet das Schliessen des Fensters. Eine weitere Email-Abweichungs- Identifikation reagiert auf das Erkennen des Vehikels, zum Beispiel verdächtige Email-Texte, um den Virus zu identifizieren und zu blockieren.

  • Entscheidend: Da beide Softwareprogramme Kaspersky als auch McAfee Anti-Virus dem Anwender zur Verfügung stehen, verhindert der erweiterte Satz von Virus-Signaturen die bereits vorher identifizierten Viren daran, irgendeinen Schaden in den Netzwerken zu verursachen.


Die Time Zero Virus Technologie ist in MailFrontier Gateway Server Enterprise Edition, MailFrontier Gateway Appliance und MailFrontier Gateway Server, Small Business Edition integriert.

Über MailFrontier
MailFrontier ist einer der führenden Anbieter von Email-Sicherheitslösungen. Diese Lösungen blocken unerwünschte Emails ab, schützen Unternehmen vor der wachsenden Zahl gefährlicher und teurer Email-Angriffe und versetzen sie in die Lage, neu auftretende Gefahren zu erkennen und abzuwehren. MailFrontier bietet Unternehmen einen umfassenden Schutz vor allen bekannten Email-Angriffen einschließlich Spam, Viren, Phishing, verdeckten Angriffen und anderen Attacken wie dem Ausspähen von Verzeichnissen mit Email-Adressen. MailFrontier zählt über 750 Grossunternehmen zu seinen Kunden. Das im Februar 2002 gegründete Unternehmen MailFrontier Inc. hat ihren Hauptsitz in Palo Alto, Kalifornien, und vertreibt seine Produkte weltweit durch Distributoren.

Systemanforderungen:
MailFrontier Enterprise Gateway 3.5 läuft unter Windows Server 2000 / 2003 oder Solaris und funktioniert mit allen Mail-Servern und Client Infrastrukturen.

Preise und Verfügbarkeit
MailFrontier Enterprise Gateway™ 3.5 ist bei der OnlineStore GmbH oder im Fachhandel zu einem Preis ab 17,20 incl. MWST pro Anwender und Jahr erhältlich. Mehr Informationen unter www.onlinestore.de oder verkauf@onlinestore.de .